Schulbibliothek in Gambia

Schulbibliothek in Gambia
Bibliotheken sind in afrikanischen Ländern besonders wichtig, weil Bücher teuer und für die meisten Kinder und sogar Lehrkräfte unerschwinglich sind.
Projektbeschreibung
Seit zwanzig Jahren fördert unser Mitglied Anna Stelthove-Fend in Zusammenarbeit mit dem Freundeskreis Sukuta Moormerland e.V. aus Ostfriesland eine Schulbibliothek in Gambia. In Sukuta ist gerade ein größeres Bibliotheksgebäude errichtet worden, dessen Regale gefüllt werden müssen, und zwar vor allem mit Büchern von afrikanischen Autor*innen, aus afrikanischen Verlagen, gekauft in afrikanischen Buchläden. Die Themen der Bücher sollen an die Lebenswelt der Kinder und Jugendlichen anknüpfen und Freude am Lesen wecken. In der neuen Bücherei wird es auch Arbeitsplätze mit Computern und Internetzugang geben.

„Bücher helfen lesen lernen“ heißt das Motto des Projekts. Wer dazu einen Beitrag leisten möchte, gibt als Verwendungszweck „Spende Bücher für Gambia“ an.